FÖRDERPREIS 2005
    
 
  Schriftgröße: Schrift grösser Schrift kleiner 
 
 

Leergrafik
Trennlinie Trennlinie Trennlinie Trennlinie Trennlinie
  Café Anna
Stadtteil-Café der St.Annen-Gemeinde Wolfsburg

Projektbeschreibung:

Seit Oktober 1999 betreibt die St. Annen-Gemeinde ein nicht-kommerzielles Café im Gemeindehaus am Reislinger Markt, dem zentralen Einkaufszentrum des Stadtteils. Der „Tresendienst“ wird durch ein Team von z.Zt. ca. 20 Ehrenamtlichen versehen; zwei 400-Euro-Kräfte koordinieren den Betrieb und verantworten die Abrechnung, sie organisieren Veranstaltungen und leisten zum Teil auch die Öffentlichkeitsarbeit.

Das Café ist fest in der Gemeinde verankert. Der „spirituelle Kontext“ des Projekts wird an verschiedenen Punkten greifbar: Teambegleitung durch die Pastoren, Café-Gottesdienste, thematische Aktionen zum Kirchenjahr, Meditationsecke, „informelle“, tägliche Präsenz der Pastoren für Gespräche, „Verkündigung leiblich“ durch Gastfreundschaft und gutes Essen.

Das Café-Projekt ermöglicht Begegnung und wirkt der Vereinzelung entgegen: Hier treffen sich Senioren, Alleinlebende, Mütter mit Kleinkindern, oft auch Ratsuchende, die das niedrigschwellige Angebot nutzen, um ein „offenes Ohr“ zu finden.

Das Café hat niedrige Preise und kann darum von allen Menschen, die Kontakt suchen, genutzt werden. Aufgrund der behindertengerechten Ausstattung wird niemand ausgeschlossen.

Das Café ist ein Ort der Wertschätzung Ehrenamtlicher, an dem sie ihre Fähigkeiten einbringen und ausbauen können: von der Gesprächsführung über das Tortenbacken, Dekoration, Mitgestaltung von Café-Gottesdiensten bis hin zur Pflege der Homepage. Das Team (zur Zeit von 21-78 Jahren), von Hausfrauen über Arbeitslose bis hin zur Juristin bietet persönliche Entwicklungsmöglichkeiten auch für Menschen, die im gesellschaftlichen Alltag nicht Fuß fassen konnten.

Das Café ist eng mit dem Stadtteil vernetzt (Ortsrat, Schulen, Kitas, Diakonisches Werk Wolfsburg e.V., Geschäftsleute).

Öffnungszeiten:

Di-Fr 8.30-12.00 Uhr und 14.30 -18.00 Uhr;
So 14.30-17.00 Uhr
mittwochs Mittagstisch

Das Café verfügt über 40 Plätze in zwei miteinander verbundenen Räumen. Für größere Veranstaltungen kann der mit gläsernen Türen angrenzende – und völlig neu gestaltete - Kirchsaal genutzt werden. Kindern steht eine gut ausgestattete Spielecke zur Verfügung. Es gibt eine umfangreiche Spiele-Sammlung, diverse Zeitungen, einen öffentlich zugänglichen Internet-Anschluss und eine Büchertauschecke. Im Frühjahr 2000 wurde eine große Terrasse eingeweiht, davor befindet sich ein Kinderspielplatz.

Über das gastronomische Angebot hinaus (incl. Reservierungen zu allen Anlässen des Lebens) gibt es verschiedene kulturelle Angebote (Kino- oder Tango-Abende, Photo- oder Kunstausstellungen, Lesungen, Spiel-Nachmittage).

Ziele:

Mit Blick auf die Gäste: Das Café Anna soll als niedrigschwelliges Angebot allen StadtteilbewohnerInnen ungeachtet ihrer Beziehung zur Kirche die Gastfreundschaft einer christlichen Gemeinde erfahrbar machen. Durch das Rahmenprogramm, ausliegende Gemeindebriefe und Kirchenzeitungen sowie durch Begegnung mit kirchlich stärker engagierten Gästen und Hauptamtlichen sollen kirchlich eher distanzierte Gäste die Möglichkeit erhalten, sich religiösen Inhalten anzunähern. Weitergehende Kontakte zur Gemeinde mit ihren verschiedenen Angeboten können hier vermittelt werden.

Mit Blick auf die Gemeinde: Das Café soll nicht nur Schnittpunkt zwischen Gemeinde und Stadtteil sein, sondern auch eine informelle Vernetzung von Haupt- und Ehrenamtlichen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der Gemeinde ermöglichen.

Mit Blick aufs Team: Das Café soll den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen eine quasi-professionelle Aufgabe bieten, dazu die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erfahren (Team-Andachten, Team-Fahrten). Es stellt den Rahmen für vielfältige Ideen der Mitarbeitenden.

Finanzierung:

Die Frage nach der Finanzierung dieses Projekts stellt eine bleibende Herausforderung dar. Es gibt einen Förderverein: „Treffpunkt Anna e.V.“ Neue Ideen sind sehr willkommen!

Anschrift:

Café Anna, Reislinger Str. 28b, 38446 Wolfsburg, Tel.: 05361/558403,

Fax: 05361/2764530
Email: info@cafeanna.de
Homepage: www.cafeanna.de

nach oben

Homepage | Impressum